Petropawlowsk-
Kamtschatski
13:55 24.10.2017
 
petropavlovsk-kamchatskiy °C

Phones:

+7-963-833-22-99

Zu Vulkanen und Geysiren

 

Saison: Juli – September.
Sie werden die Möglichkeit haben, folgende aktive Vulkane zu besteigen und in deren Krater zu schauen: Awatscha (2741m), Mutnowski (2323m) und Goreli (1829m). Der Awatscha gehört mit zu den aktivsten Vulkanen Kamtschatkas. Seine letzter Ausbruch, bei dem auch große Lavaströme hervortraten, fand 1991 statt. Die Lava von damals hat den tiefen Krater aufgefüllt, die Fumarolenaktivität hält bis heute an.Die Besonderheit des Mutnowski-Kraters besteht darin, dass er das stärkste Fumarolenfeld Kamtschatkas mit großen Schwefelablagerungen, brodelnden Schlammtöpfen und sprudelndenZu Vulkanen und Geysiren Quellen aufweist. Bei seinem letzten Ausbruch im Frühjahr 2000 entstand im Krater ein Säuresee. Goreli schmückt sich mit elf Kratern. Zuletzt brach er 1980 mit starkem Ascheausfall aus. Daneben bieten wir Ihnen eine Meeresexkursion zu den Vogelfelsen in der Awatscha-Bucht an. Der Bystraja-Fluss („die Schnelle“) wird Sie durch wilde Stromschnellen in eine der malerischsten Landschaften Kamtschatkas bringen. Zur Stärkung werden wir uns Lachse angeln.

Preis der Tour : Via bank account-1490€ cash-1190€

Mögliche Anreisetage für Einzelreisende Dates 2017:

02.07, 05.07, 09.07, 12.07, 16.07, 19.07, 23.07, 26.07, 30.07, 02.08, 06.08, 09.08, 13.08, 16.08, 20.08, 23.08, 30.08, 03.09, 06.09, 10.09, 13.09.

Programm:

1. Tag:Ankunft in Petropawlowsk-Kamtschatsk. Fahrt vom Flughafen in Ihr Hotel in dem Petropawlowsk-Kamtschatsk. Übernachtung in einem Hotel.

Zu Vulkanen und Geysiren2. Tag: Stadtrundfahrt. Heute laden wir Sie außerdem ein zu einer entspannten Rundfahrt auf der Awatscha-Bucht (Dauer: 6 Std.) mit Picknick und traditioneller Uchá, einer frisch zubereiteten Fischsuppe, die Sie unbedingt probieren sollten! Sie sehen Petropawlowsk mit seiner Umgebung, Seevögel und deren Brutkolonien auf steilen Felsen im Meer. Dabei wird auch ein kleiner Strandspazierung möglich sein. Übernachtung im "Geyzer" Hotel.

3. Tag: Ausflug an die schwarzen Strände des Stillen Ozeans, Spaziergang am Meeresufer. Picknick. Der Umzug auf die Basis der Erholung "Nadeghda". Das Baden im Schwimmbad mit heiss термальной zu Wasser.Traditionelle Lachssuppe. Die abendliche Exkursion zu den Werchne-Paratunski wilden heissen Quellen auf dem Berg Heiss. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Morgens Fahrt zum Goreli. Besteigung des Vulkans und Blick auf den Schwefelsäuresee im Krater. Höhenunterschied: ca. 1100mNN – 1830mNN. Kleine Pause mit Mittagessen. Der Umzug auf die Basis der Erholung "Nadeghda". Das Baden im Schwimmbad mit heiss zu Wasser.

5. Tag: Nach dem Frühstück Wanderung an den Krater des Mutnowski, der bekannt ist als der breiteste und größte auf Kamtschatka. Höheunterschied: 800mNN – 1560mNN Der Mutnowski ist ein aktiver Vulkan. Mit Blick auf das aktivste Fumarolenfeld der Halbinsel mit seinen heißen Quellen und blubbernden Schlammtöpfen wer den wir unsere Brotzeit einnehmen. Danach wandern wir durch einen schmalen Canyon weiter, direkt in den Krater, wo ewiges Gletschereis mit Fumarolen und heißen Quellen um seine Existenz ringt. Ausflug aufs Fumarolenfeld und anschließend, je nach Wunsch, Rückweg über den Wasserfall Opasni („der Gefährliche“) im nahe gelegenen Canyon. Die gesamte Wanderung dauert 11 Stunden. Übernachtung im "Nadeghda".

6. Tag: Nach dem Mittagessen Fahrt an das Basislager des Awatscha-Vulkans (900mNN), Abendspaziergang, Übernachtung in Holzhütten.

7. Tag: Besteigen des Awatscha (2748mNN). Wanderung um den Krater und zu den Fumarolenfeldern. Nehmen Sie Ihr Mittagessen auf dem Gipfel eines aktiven Vulkans ein und genießen Sie dabei den malerischen Blick über eine für Kamtschatka typische Landschaft: verschneite Bergkuppen blitzen in der Sonne und dahinter erstreckt sich der blaue, endlose Ozean. Übernachtung in Holzhütten.

8. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt an den Bystraja-Fluss. Eine Bootstour mit Pause zum Fischen zeigt Ihnen weitere Gesichter der malerischen Landschaft Kamtschatkas. Das Baden in den wilden natürlichen Malkinski Quellen. Rückfahrt in Ihr Hotel Petropawlowsk-Kamtschatsk bzw.

Zu Vulkanen und Geysiren9. Tag: Dieser Tag ist ein Reservetag für den Fall, dass wetterbedingt Änderungen im Programmablauf aufgetreten sind. Sollte dies nicht der Fall gewesen sein, haben Sie die Möglichkeit, ins Tal der Geysire zu fliegen. Dieses einmalige Naturphänomen zieht Wissenschaftler und Interessierte aus der ganzen Welt an. Während des Fluges können Sie sich an der vulkanisch geprägten Landschaft Kamtschatkas mit ihren aktiven und erloschenen Vulkanen, Bergketten, Flüssen, Seen und Wäldern erfreuen. Sobald der Hubschrauber MI-8 landet werden sie verstehen, warum man diesen Ort „die Perle Kamtschatkas“ nennt. Sie werden atemberaubende Fotos von Geysiren, heißen Mineralquellen und blubbernden Schlammtöpfen machen können. Das Tal der Geysire versteckt sich in einem tiefen Canyon des Kronotski Biosphäre Parks und ist nur aus der Luft (200km von Petropawlowsk) zu erreichen. Abschiedsessen. Übernachtung im Hotel.

10. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen. Rückflug.

Hinweis: Wir versuchen, den Programmablauf so genau wie möglich einzuhalten. Dennoch kann es aufgrund von widrigen Wetterbedingungen und Ereignissen, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, zu Änderungen kommen.

Preise und Termine
Im Preise enthalten:

  • Alle Unterkünfte in Hotels in der Stadt Petropawlowsk bzw. in Paratunka, Wohnheim;
  • Vollpension, außer an den Tagen, an denen Sie in einem Hotel von Petropawlowsk übernachten. An diesem Tagen wird nur das Frühstück gestellt, die Verpflegung an den freien Tagen sowie das Abendessen übernimmt der Kunde;Zu Vulkanen und Geysiren
  • Alle im Programm enthaltenen Fahrten; • Stadttour und Eintrittsgebühren für dabei evtl. besuchte Museen;
  • örtliche Reiseleitung, Übersetzer, Koch; • Flussfahrt und alle anderen im Programm enthaltenen Exkursionen;
  • Bootstour in der Awatscha-Bucht;
  • Alle Genehmigungen;
  • Visum: amtliche Einladung und behördliche Registrierung

Im Preise nicht enthalten:

  • Alkoholische Getränke;
  • Trinkgelder ;
  • Anreise nach Petropawlowsk-Kamtschatsk;
  • Tagesausflug ins Tal der Geysire.

 

Phones:

+007-963-833-22-99

 

E-mail:

Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.
Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.